Direkt zum Inhalt wechseln

Gepostet am 26. Jan 2023

Vera Gerdau Preis zur Förderung inklusiver Projekte im Kinder- und Jugendtheater

Wir vergeben in diesem Jahr einen neuen Preis: der mit 15.000 Euro dotierte, neue ASSITEJ-Preis zeichnet Projekte, Einrichtungen oder Persönlichkeiten des Kinder- und Jugendtheaters aus, die sich in herausragender Weise für die allumfassende Einbeziehung junger Menschen mit unterschiedlichen Behinderungsperspektiven engagieren.

Gepostet am 25. Jan 2023

Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater

Die Juryauswahl 2022 steht fest: Wir gratulieren vier Projekten zur Förderung!

Gepostet am 19. Jan 2023

WESTWIND 2023: Next Generation Forum

Das Festival WESTWIND 2023 (11. bis 17. Juni im Theater Marabu, Bonn) lädt 10 junge Theaterschaffende aus dem deutschsprachigen Raum zum Forum Next Generation ein: Die Bewerbung läuft bis zum 1. März.

Gepostet am 9. Jan 2023

ixypsilonzett: Das Jahrbuch 2023 ist da!

Ausgangspunkt des aktuellen Jahrbuchs laut & denken war eine offene Einladung an die Macher*innen zum Nachdenken über ihre Kunst. Wohin geht die Reise auf den Bühnen, im öffentlichen oder virtuellen Raum? Was ist los in den darstellenden Künsten für junges Publikum?

Gepostet am 18. Dez 2022

weiter+hören: Podcast umgedacht von Frida & Leonie

Der Podcast zur Tagungsreihe Frankfurter Forum Junges Theater 2021/22: FForwärts+machen ist weiter verfügbar über die Mediathek der Bundeszentrale für politische Bildung und mehrere Podcastanbieter. Weitere Informationen zu allen bisherigen 5 Folgen findet Ihr hier – und: Folge 6 is coming soon!

Gepostet am 15. Dez 2022

Der Film ist online: PERSPEKTIV:WECHSEL – Mehr Diversität. Mehr Inklusion. Mehr Kinder- und Jugendtheater

Der von NEUSTART KULTUR – Junges Publikum geförderte Film thematisiert aktuelle Fragestellungen im Kontext von Zugangsbarrieren, Diversität sowie Inklusion im Kinder- und Jugendtheater. Er will dabei ein Bildungsangebot für Akteur*innen der Szene sein: Der Film gibt sowohl Denkanstöße als auch praktische Ansätze, die eigene Arbeit diversitätssensibel zu gestalten.

Gepostet am 23. Nov 2022

Mitmachen! Gemeinsame Online-Aktion zum Welttag des Theaters für Junges Publikum

Am Welttag des Theaters für junges Publikum starten die fünf deutschsprachigen ASSITEJ-Zentren (Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Schweiz) gemeinsam mit ihren Mitgliedern eine große Online-Social-Media-Aktion.
#ASSITEJwelttag

Gepostet am 21. Nov 2022

Gastgeber*in gesucht: DIRECTORS IN TYA – An International Exchange 2025

Alle zwei Jahre veranstaltet die ASSITEJ Deutschland das Internationale Regieseminar für Kinder- und Jugendtheater, seit 2018 unter dem Titel DIRECTORS IN TYA – An International ExchangeWir suchen nun ein gastgebendes Theater für „DIRECTORS IN TYA“ 2025. Alle weiteren Informationen sind in der Ausschreibung zu finden.

Gepostet am 19. Nov 2022

Aktionstag #kulturgibt am 19. November

Wir machen mit: im Rahmen des Bündnistreffens von PERSPEKTIV:WECHSEL setzen wir ein Zeichen für die Kultur in Deutschland und deren Bedeutung für unser Zusammenleben. Mit dem Aktionstag #kulturgibt will die Initiative für die Kultur in Deutschland die Bedeutung des Kulturlebens als Verständigungsraum für die demokratische Gesellschaft ins Bewusstsein rufen.

Gepostet am 17. Nov 2022

Glossar

Um unsere Texte zugänglicher zu machen, haben wir Fach-Wörter im Text markiert. Wenn Ihr auf diese Markierung klickt, kommt Ihr auf unser Glossar.
Ein Glossar ist eine Sammlung von Fach-Wörtern. Im Glossar erklären wir euch, was die markierten Fach-Wörter bedeuten.

Gepostet am 16. Nov 2022

Nachruf auf Hubertus Fehrenbacher

Die ASSITEJ trauert um Hubertus Fehrenbacher: Wolfgang Schneider hat einen Nachruf auf den Gestalter und Grenzgänger verfasst, an den wir uns gerne als einen kompetenten Kämpfer für das Kinder- und Jugendtheater sowie einen künstlerischen und kulturpolitischen Kopf der freien Darstellenden Künste erinnern.

Gepostet am 11. Nov 2022

Deutscher Kindertheaterpreis, Deutscher Jugendtheaterpreis und Sonderpreise für szenisches Schreiben

Am 10. November wurden im Frankfurter Römer prämiert: Gwendoline Soublin und Corinna Popp für Und alles, Carina Sophie Eberle für else (someone) sowie Anaïs Clerc für LÜGENHAUT, Armela Madreiter für südpol.windstill und Selma Matter für Grelle Tage.
Wir gratulieren!

Gepostet am 13. Okt 2022

Willkommen auf unserer neuen Webseite: Wir posten gemeinsam!

Unter dem neuen Label darstellende künste & junges publikum bündeln wir hier die Aktivitäten und Informationen von ASSITEJ, KJTZ, Wege ins Theater, NEUSTART und Co.

Gepostet am 12. Okt 2022

Die Auswahl für AUGENBLICK MAL! 2023 steht fest

Wir freuen uns auf diese 10 Inszenierungen!

Gepostet am 5. Okt 2022

Neue Wege ins Theater

Das ASSITEJ – Förderprogramm Wege ins Theater ist auch in der dritten Förderphase von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bewilligt worden.

Gepostet am 29. Sep 2022

NEUSTART KULTUR: Verlängerung

Die Laufzeit des Förderprogramms wird bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Termine


25
November
Bewerbung bis 15. Februar 2023
Directors in TYA: Theater gesucht!

30
Januar
10:00 - 16:00 Uhr / telefonisch und digital
Wege ins Theater – Beratungstag

31
Januar
im Antragsportal Kumasta
Wege ins Theater – 1. Antragsfrist

10
Februar
Theater Lüneburg / Junge Bühne T.3
Nah dran!-Uraufführung: Wie ich über meinen Schatten stolperte und immer immer wieder aufstand von Carsten Brandau

12
Februar
Junges Theater Konstanz
DSE: Und alles von Gwendoline Soublin (Deutscher Kindertheaterpreis 2022)

15
Februar
21 Uhr, Online-Veranstaltung
Der Fünfzehnte. Ein digitaler Stammtisch zu den großen Fragen

19
Februar
Stadttheater Bremerhaven
Nah dran!-Uraufführung: Schluss jetzt! von Carsten Brandau

25
Februar
FFT Düsseldorf
MACH DEIN DING. Eine intergenerationelle ASSITEJ-Werkstatt

1
März
Online-Veranstaltung
Frankfurter Forum Junges Theater | Teil 7: macht+teilen

2
März
Junges Theater Münster
ASSITEJ-Werkstatt Deep Fake oder neue Realität? Ein Fachsymposium zu KI in Produktionen für junges Publikum

4
März
Junges Staatstheater Wiesbaden
Nah dran!-Uraufführung: Schnecke durch die Hecke von Jens Raschke

4
März
theaterkohlenpott, Herne
Nah dran!-Uraufführung: Blinde Passagiere im Trojanischen Pferd von Henner Kallmeyer

20
März
weltweit
Welttag des Theaters für junges Publikum 2023

17
April
14:00 - 15:00 Uhr, Online-Veranstaltung
Wege ins Theater – digitaler Infotermin

19
April
10:00 - 11:00 Uhr, Online-Veranstaltung
Wege ins Theater – digitaler Infotermin

24
April
10:00 - 16:00 Uhr / telefonisch und digital
Wege ins Theater – Beratungstag