Direkt zum Inhalt wechseln

Musiktheater für junges Publikum

Die AG Musiktheater für junges Publikum wurde 2009 gegründet. Sie trifft sich seither in regelmäßigen Abständen an verschiedenen Orten oder online.


Die AG Musiktheater will ein Forum für die Akteur*innen im Musiktheater für junges Publikum sein und für den fachlichen Austausch über Inszenierungen, Arbeitsweisen, über Arbeitsbedingungen, Strukturen, Inhalte, Repertoire sowie über Partizipation und Vermittlung im Musiktheater für junges Publikum. Diese Themen sind es auch, die für einzelne AG-Treffen neben der Diskussion über Aufführungen jeweils Schwerpunkte setzen.


Die AG Musiktheater für junges Publikum will die noch junge Entwicklung eines zeitgenössischen Musiktheaters fördern und für alle Theaterschaffenden in diesem Feld ein offenes und wachsendes Netzwerk sein. Hier engagieren sich Akteur*innen aus Opernhäusern, freien Kinder- und Jugendtheatern, Stadt- und Staatstheatern, Autor*innen, Komponist*innen, Regisseur*innen, Vermittler*innen, Verlagsvertreter*innen und Lehrende und mitunter auch Studierende von Universitäten und Hochschulen.


Alle, die sich für Themen und Entwicklungen eines zeitgenössischen Musiktheaters für ein Kinder- und Jugendpublikum interessieren, sind willkommen! Schreibt uns, wenn ihr dabei und über aktuelle Termine informiert sein wollt.


Zum Nachlesen:




  • Im Ergebnis des ersten des Mannheimer Symposiums wurde das Mannheimer Manifest zum Musiktheater für Kinder veröffentlicht, das noch immer brennend aktuell ist.

  • Die Ergebnisse des Internationalen Kongresses Happy new Ears -Musiktheater für junges Publikum, der 2016 veranstaltet vom Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland wieder in Kooperation mit der Jungen Oper in Mannheim stattfand, sind in deutscher und englischer Sprache nachzulesen.


Kontakt:


Meike Fechner
m.fechner@kjtz.de


Annett Israel (sie/ihr)
a.israel@kjtz.de