Direkt zum Inhalt wechseln

Antragsverfahren

Für die Förderphase 2018-2022 finden keine Antragsberatungen mehr statt, da die aktuelle Förderphase von „Kultur macht stark“ 2022 endet. Es können für dieses Jahr keine Anträge mehr gestellt werden.

Erfreulicherweise wurde Wege ins Theater für die neue Förderphase von „Kultur macht stark“ ausgewählt, die 2023 beginnt und bis 2027 läuft. Rund 5 Millionen Euro stehen für die Förderung von Wege ins Theater-Projekten bereit.

Antragsberatungen zu Projekten für die neue Förderphase werden zwischen dem 05.-15.12.2022 in digitalen Terminen mit der Projektleitung Jennifer Köhler und der stellvertretenden Projektleitung Nele Beinborn angeboten. Hierfür können Sie sich bereits jetzt unter wegeinstheater@jungespublikum.de anmelden.


Die Jury

Die Wege ins Theater-Jury besteht aus fünf Personen, die sich mit Theaterpädagogik und Theater für junges Publikum auskennen. Die Fachjury kann Anträge zur Förderung empfehlen, Auflagen für die Überarbeitung eines Antrags aussprechen oder negativ über den Antrag entscheiden. Sobald die Jury vollständig zusammengesetzt ist, werden an dieser Stelle Qualitätskriterien für die Juryarbeit veröffentlicht.